Kategorien
News

Dozenten-Einsatz

Bereits 2018 habe ich bei Ziemer & Falke GmbH & Co. KG meine eigene Hundetrainer- und Verhaltensberater-Ausbildung erfolgreich absolviert. Warum ich mich für Ziemer & Falke entschieden habe? – Weil die Ausbildung ausführlich, kleinschrittig und breit gefächert ist. Darüber hinaus ist ein großer Schwerpunkt auf den Praxis-Angeboten liegt.

Seit 2021 gehöre ich zum Kreis der freien Dozenten bei Ziemer & Falke. Ich unterrichte die Praxis-Seminare der angehenden Hundetrainer mit viel Spaß an der Freude.

Seit dem Schuljahr 2021/2022 bin ich einmal in der Woche an der Comenius-Schule in Berne, wo ich die Schul-AG “Kids & Dogs” anbiete. Die Kinder lernen einen achtsamen Umgang mit Hunden und sinnvolle Beschäftigung mit den Tieren. Dies ist nicht nur ein schönes Angebot der Kinder im Ganztags-Angebot der Schule sondern dient auch der Prävention von Beißvorfällen und dem harmonischen Zusammenleben von Kind und Hund im gleichen Haushalt.

Ab dem Schuljahr 2022/2023 ist eine weitere Schule im Landkreis in Planung.

Du kannst mich als Dozentin buchen um eintägige Seminare zum Thema Tellington TTouch® für deine Kunden in deiner Hundeschule anzubieten. Beim Tellington TTouch® geht es um Förderung von Konzentration, Abbau von Stress und Verbesserung der Bindung zwischen Mensch und Hund.

Wir arbeiten mit unseren Händen in der Körperarbeit, mit Körperbändern und den Lernparcours. 

Schreibe mir eine Nachricht, wenn du Details besprechen möchtest und einen Termin vereinbaren möchtest.

Ich führe für dich und deine Kunden eintägige Seminare zum Thema Waldbaden mit Hund durch. Beim Waldbaden geht es darum, in der Atmosphäre des Waldes zu baden und dadurch das Gleichgewicht zwischen stressigem Alltag und entspannender Freizeit herzustellen. Sich im Wald aufzuhalten entschleunigt und baut Stress ab. Gerade dann, wenn Stress bei Mensch und Hund ein Faktor sind, weshalb sie im Training bzw. in der Erziehung des Hundes nicht voran kommen.

Das Waldbaden wird von mir angeleitet. Es gibt verschiedene Übungen, die dabei helfen, zu mehr Ruhe zu finden und eine qualitativ wertvolle Zeit mit dem Hund zu verbringen.

Schreibe mir eine Nachricht, wenn du Details besprechen möchtest und einen Termin vereinbaren möchtest.

 

Als Hundetrainerin ist einer meiner Schwerpunkte die Kombination zwischen Mensch und Hund und Leine. Es gibt viele Wege, mit einem Hund die Leinenführigkeit zu trainieren. Meine ganz persönliche Idee dazu heißt “Mach mal langsam”. Ich biete das Konzept “Mach mal langsam” sowohl als eintägige Trainerschulung für dich und dein Team an als auch für die Kunden in deiner Hundeschule. Neben der logischen Erklärung, warum wir unseren Hunden das Ziehen an der Leine anerzogen haben als auch die Lösung dazu vermittel ich in dem ausführlichen Praxisanteil des Tagesseminars.

Schreibe mir eine Nachricht, wenn du Details besprechen möchtest und einen Termin vereinbaren möchtest.

 

Kategorien
News

Bürohund-Beratung

Bürohund-Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Bürohund-Beratung für Arbeitgeber:

Hunde im Büro zu erlauben fördert nachweislich die Mitarbeiter-Motivation und das Betriebsklima. Außerdem machen Sie sich als Arbeitgeber für neue Mitarbeiter interessant, wenn Sie ihren Angestellten das Mitbringen des eigenen Hundes erlauben.

Allerdings gibt es hierbei verschiedene Faktoren zu beachten, die die erfolgreiche Eingliederung eines Hundes im Büro-Alltag betreffen.

Gerne komme ich zu Ihnen ins Unternehmen und erkläre Vorraussetzungen, beantworte Fragen zum Theme Arbeitsschutz und gebe Hinweise zur Durchführung. Gern stelle ich Ihnen vorgefertigte Mitarbeitervereinbarungen und Checklisten zur Verfügung. Die Begehung der Arbeitsplätze kann darin eingeschlossen sein.

Kosten für ein Consulting ab 350,00 Euro zzgl. Umsatzsteuer, Anfahrtpauschale und ggf. Reisekosten.

Bürohund-Beratung für Arbeitnehmer:

Ihr Arbeitgeber gestattet Ihnen, ihren Hund mit ins Büro zu nehmen? Dann benötigen Sie ggf. Tipps und Hinweise darüber, wie Ihr Hund im Büro-Alltag einen positiven Eindruck hinterlässt. 

Gerne komme ich zu Ihnen nach Hause um die Grundlagen zu legen. Außerdem komme ich gern zu Ihnen ins Büro, damit Sie dort erfolgreich mit dem Hund arbeiten können.

Neben der Begehung des Arbeitsplatzes und der Definiton eines geeigneten Platzes für den Hund trainieren wir gemeinsam, damit Ihr Hund sich harmonisch mit dem Arbeitsalltag verbinden lässt.

Kosten für eine Einzelstunde sind 65,00 Euro inkl. 19% Umsatzsteuer zzgl. Anfahrtpauschale.

Kategorien
News Allgemein

Schul-AG Berne

Schul-AG:

Seit Beginn des Schuljahres 2021 ist fair dinkum Hundetraining einmal in der Woche an der Comenius-Schule in Berne.

Hier führe ich im Rahmen des Ganztags-Angebots die Schul-AG “Kids & Dogs” durch. Meine Kunden kommen mit ihren Hunden zur Schule und die Grundschüler können sich mit den Hunden beschäftigen.

Das Thema der Einheit wird von mir vorgegeben. Zum Start jeder Einheit gibt es einen kleinen Spaziergang. Danach machen wir Schnüffelspiele, bringen den Hunden Tricks bei, spielen “Hund ärgere dich nicht” oder lassen die Hunde suchen. 

Neben dem Spaßfaktor gibt es natürlich auch einen Lerninhalt. Die Kinder sollen den achtsamen und respektvollen Umgang mit Hunden lernen. Sie sollen erfahren, wie man sich sinnvoll mit Hunden beschäftigt und wie Hunde in verschiedenen Situationen reagieren.

Somit trägt diese Schul-AG nicht nur zur Beschäftigung aller Beteiligten bei, sondern leistet wertvolle Präventionsarbeit in Bezug auf Kinder im Umgang mit Hunden um u. a. Beißvorfälle, Traumata und Ängste zu vermeiden.

Kategorien
News Allgemein

Verstärkung gesucht!

Ich suche eine engagierte (angehende) Hundetrainerin, die Lust hat, mich im Training zu unterstützen.

Hauptsächlich geht es um die eigenständige Durchführung der Welpen- und Junghundegruppen.

Du solltest Spaß an der Arbeit mit Menschen haben. Hier liegt dein Schwerpunkt.

Du leitest Menschen an, erfolgreich mit ihrem Hund zurecht zu kommen.

Wir sind im Training nett zu Hunden. Veraltete Methoden wie unverhältnismäßiger Druck und Unterordnung gehören der Vergangenheit an.

Du passt ins Team, wenn du nett und aufgeschlossen bist. Wenn du auch mal über dich selbst lachen kannst und nicht alles allzu verbissen siehst.

Du solltest zuverlässig, ehrlich und pünktlich sein.

Im Idealfall liegt dir die Genehmigung nach §11 TierSchG bereits vor.

Ich freue mich über Bewerbungen per E-Mail (bitte nicht telefonisch).

Kategorien
News Allgemein

Trainingsrad

Schritt für Schritt zum Trainingsziel mit dem Trainingsrad

Der Grundgedanke des Trainingsrads besteht darin, dass ein bestimmtes Trainingsziel in viele Teilübungen unterteilt wird. Dadurch kann ein Ziel so kleinschrittig aufgebaut werden, dass wir mit unseren Hunden viele kleine Erfolgserlebnisse haben können. Dabei wird das ganz große Ziel erst einmal vernachlässigt.

Besonders eignet sich die Arbeit mit dem Trainingsrad für Welpen und Junghunde. Aber auch für ältere Hunde, denen eine gewisse Grunderziehung fehlt.

Im Training lege ich großen Wert darauf, positiv zu arbeiten. Ich belohne gerne für richtiges Verhalten statt falsches Verhalten zu bestrafen. Das Training über Druck und Meideverhalten sollte längst der Vergangenheit angehören. Alle vorgeschlagenen Trainingsziele sind darauf ausgerichtet, sie mit Spaß und Freude zu erarbeiten. Ist die Stimmung von uns Menschen freudig und positiv, wirkt sich dies ebenfalls positiv auf unsere Hunde aus.

Frei nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ können wir mit dem Trainingsrad ein positives Training mit unseren Hunden gestalten, gemeinsame Erfolge im Training haben und gleich-zeitig die Bindung zwischen uns und unserem Hund stärken. Ich wünsche viel Spaß beim Erreichen Ihres Trainingsziels.

Das Trainingsrad inkl. Leitfaden kaufen:
12,90 € zzgl. 3,00 € Versandkosten (inkl. 19% Umsatzsteuer)
Bestellbar unter info@fair-dinkum.de

Verpackungsinhalt:
Im Set erhalten Sie zwei DIN-A 4 Blätter mit dem Trainingsrad blanko.
Das Trainingsrad ist aufgeteilt in 5 Bereiche, die jeweils von 1 – 25 durchnummeriert sind.

  • Auf den folgenden Seiten sind 5 Trainingsziele beschrieben.
  • Jedes Trainingsziel enthält 25 Teilschritte zum Erreichen des jeweiligen Ziels.
  • Der Hund soll lernen an lockerer Leine zu laufen
  • Auf das Signal „Sitz“ soll sich der Hund setzen
  • Auf das Signal „Platz“ soll sich der Hund hinlegen
  • Auf ein Rückrufsignal hin, soll der Hund kommen
  • Auf ein Abbruchsignal hin, soll der Hund eine bestimmte Handlung unterlassen
    Sie erhalten außerdem5 Zielkarten, um das gewünschte Trainingsziel niederzuschreiben.

Wenn Sie selbst Hundetrainer sind und das Trainingsrad mit Ihren Kunden in der Hundeschule bearbeiten möchten, können Sie eine digitale Lizenz erwerben.

Die Kosten betragen: 100,00 € (inkl. 19% Umsatzsteuer)

Kategorien
News Allgemein

Prüfung für den Hundeführerschein

Seit Februar 2019 kann beim fair dinkum Hundetraining die Prüfung für den Sachkundenachweis für Hundehalter gemäß NHundG abgelegt werden.

Die theoretische Prüfung muss abgelegt werden, wenn man sich nach 2011 den ersten eigenen Hund anschafft. Die Prüfung sollte abgelegt werden bevor der Hund einzieht. Die Prüfung beinhaltet 35 Fragen aus 5 Themenbereichen, die im Single-Choice-Ankreuz-Verfahren beantwortet werden müssen.

Die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung erfolgt im Eigenstudium. Gern stelle ich Informationen und Lektüre-Vorschläge zur Verfügung.

  • Kosten der theoretischen Prüfung: 60,00 Euro.

Nach bestandener theoretischer Prüfung hat man ein Jahr Zeit bis zum Ablegen der praktischen Prüfung. Hierbei sind die Anforderungen an den Hund zweitranging. Es geht in erster Linie darum, dass der Hundehalter einen Hund so in der Öffentlichkeit führen kann, dass er für niemanden eine Belästigung oder Bedrohung darstellt.

  • Kosten der praktischen Prüfung: 60,00 Euro (inkl. 19% Umsatzsteuer).

Kategorien
News Allgemein

Tellington TTouch® Practitioner

In meiner TellintonTTouch(R)-Ausbildung habe ich die erste Qualifikation erreicht und stehe sofort als TellintonTTouch(R) Coach zur Verfügung.

Kategorien
News Allgemein

Spende an das Tierheim

Durch den Verkauf von Bratwurst, Kaffee und Kuchen, Erfrischungsgetränken und Tombola-Losen haben wir 210,00 Euro eingenommen. Diesen Betrag haben wir an das Tierheim in Oldenburg gespendet.